Connect with us

News

Russland – Gesetzentwurf zu grenzüberschreitenden Zahlungen in Kryptowährung

Veröffentlicht

on

Das aktuelle Interesse von Russland für Kryptowährungen sollte nicht zu schnell mit einer Adoption verwechselt werden. Denn bevor die Ukraine nach ihrem Einmarsch in die Ukraine zwischen Stein und Stein geriet, wurde das Thema eindeutig in der Schublade der wahllosen Unterdrückung abgelegt. Aber Widrigkeiten ermöglichen eine Annäherung, die in relativ ruhigen Zeiten nicht möglich gewesen wäre. Deswegen Ein Gesetzentwurf wurde gerade verabschiedet. Dies ist für grenzüberschreitende Zahlungen ermöglichen.s diese digitalen Währungen zu verwenden, ohne in regulatorische Nachlässigkeit zu verfallen….

Die stürmische Beziehung zwischen der russischen Regierung und Kryptowährungen. sieht aus wie eine Saison mit mehr als einer schlechten Serie. Mit, in der letzten Folge, einer eher strategischen Liebe gegenüber dieser digitalen Wirtschaft. Nur um internationalen Sanktionen zu entgehen. die nach dem Einmarsch in die Ukraine Anfang dieses Jahres eingeführt wurde. Und seitdem immer wieder die Frage, wann und wie diese Alternative umgesetzt werden könnte.

Russland – Grenzüberschreitende Zahlungen in Kryptowährungen.

Ein Verfahren, bei dem man sich manchmal fragt, ob es nur dazu dient, die Mitglieder der internationalen Koalition hinter den verhängten Sanktionen zu verärgern. Aber klar, Russland muss einen Weg finden, grenzüberschreitende Zahlungen zu tätigen.. Deshalb hat diese Option, die Anfang des Monats noch theoretisch war, jetzt die Form einer echten Rechnung angenommen. Und so geschah es beim XIX International Banking Forum mit dem Titel: „Russlands Banken im 21. Jahrhundert“.

" Wir haben jetzt einen Gesetzentwurf zu diesem Thema, dem wir bereits weitgehend zugestimmt haben. Es beschreibt allgemein, wie man eine Kryptowährung erwirbt, was damit gemacht werden kann und wie sie als Zahlungsmittel verwendet werden kann, hauptsächlich in grenzüberschreitenden Abwicklungen. "

Alexei Moiseev, stellvertretender russischer Wirtschaftsminister.

Natürlich keine weiteren Angaben vorhanden. Wir werden uns also mit dieser einen Aussage über die Absichten Russlands in dieser Angelegenheit begnügen müssen. Gleichzeitig wurde auch das Thema Kryptowährungs-Mining angesprochen. Mit der Aussicht auf einen Gesetzentwurf „über die Notwendigkeit, den Bergbau zu regulieren“ auf russischem Territorium. Und offensichtlich die Entwicklung dürfte deutlich ungünstiger seinda es für die russische Regierung nicht von strategischem Interesse ist.

Sollten wir diese Entscheidung Russlands begrüßen? Verwendung von Kryptowährungen für grenzüberschreitende Zahlungen. ? Aus rein praktischer Sicht ja, soweit es zweifelsfrei zutrifft die Fähigkeit von Kryptowährungen, der Zensur zu widerstehen.. Aber wie können wir uns gleichzeitig darüber freuen, dass ein Land mit kriegerischem Verhalten und relativer Demokratie von diesem Vorteil profitiert? Es ist schwierig, sich mit einem einfachen zufrieden zu geben: Es ist der Code, meine arme Lucette!

Der Kryptowährungsmarkt ist voll von spannenden Initiativen und beispiellosen Möglichkeiten. Deshalb die FTX-Plattform ist die naheliegende Wahl für einen sicheren Einstieg in die digitale Welt. Und das alles, während Sie einen lebenslangen Rabatt auf Ihre kommerziellen Tarife genießen (kommerzieller Link).

Weiterlesen

Trending

Copyright © 2017 Zox News-Design. Theme von MVP Themes, powered by WordPress.