Neue Technologien: Was ist über dezentralisierte Finanzierung zu wissen?

Neue Technologien: Was ist über dezentralisierte Finanzierung zu wissen?

Im Zeitalter technologischer Revolutionen entwickelt sich DeFi oder dezentralisierte Finanzierung zu einem immer beliebteren Konzept. In der Tat bringt diese Lösung eine große Veränderung in der Finanzwelt mit sich, bis sie die einzige futuristische Option in der Branche darstellt. Was ist das konkret? Was sind die verschiedenen Implikationen der dezentralen Finanzierung? Hier sind einige Antworten auf diese Fragen.

Was ist mit DeFi gemeint?

Dezentralisierte Finanzen (DeFi) sind per Definition eine Reihe von Peer-to-Peer (P2P)-Finanzdienstleistungen, die durch die Blockchain-Technologie unterstützt werden. Es ist ein riesiges Netzwerk von Protokollen zur Erlangung finanzieller Vorteile außerhalb des traditionellen Finanzsystems. Einfacher gesagt schafft es viele Möglichkeiten losgelöst von Bankangeboten, insbesondere:

  • Die Kreditaufnahme,
  • Die Sammlung von Interesse,
  • Der Kauf von Versicherungen
  • Handel mit Vermögenswerten und Derivaten usw.

In dieser Dynamik ist die DeFi hat ganz spezifische Eigenschaften. Zunächst erweist es sich als außergewöhnlich schnell für die Durchführung seiner Operationen. Dies ist im Wesentlichen auf das Fehlen formeller Verfahren oder Papierkram zurückzuführen.

Zweitens ist kein Vermittler erforderlich, wodurch die mit dem Bankensystem verbundenen Kosten entfallen. Schließlich zeigt es die Zugänglichkeit für alle in Bezug auf Anonymität und Sicherheit.

Was sind die konkreten Vorteile von DeFI?

In Bezug auf die Vorteile hat die dezentrale Finanzierung im Vergleich zum traditionellen Bankensystem mehrere. Wir unterscheiden insbesondere:

  • Der Abbau finanzieller Ungleichheiten (einer Minderheit vorbehaltene Finanzdienstleistungen sind jetzt für die breite Öffentlichkeit zugänglich);
  • Eine vollständige Palette von Dienstleistungen (Warenaustausch, Projektfinanzierung, Kreditaufnahme … alles wird im selben Kryptoraum erledigt);
  • Transparenz und Flexibilität (alle Transaktionen sind für ein breiteres Publikum transparent und die Benutzer haben freien Zugang zu ihren Geldern).
  • Anonymität, Servicegeschwindigkeit, Sicherheit.

Natürlich ist diese Liste der Vorteile nicht vollständig. In diesem Sinne wird es unter anderem notwendig sein, das Nichtbestehen einer Verpflichtung zur Eröffnung eines Kontos zur Inanspruchnahme von DeFi-Diensten zu unterscheiden. Hier werden wir eher über die Erstellung von Online-Portfolios sprechen. Mit wenigen Klicks wird der Trick gespielt, ohne auf die Genehmigung einer bestimmten Institution zu warten.

Was ist mit DeFi-Limits?

Wie jede menschliche Lösung hat auch die dezentrale Finanzierung Mängel. Diese hängen meistens mit den auf der Blockchain beobachteten Schwankungen oder der Volatilität von Kryptos zusammen. Daher kann es zu einem unerwarteten Anstieg der Transaktionskosten, finanziellen Verlusten aufgrund von Marktschwankungen usw. kommen.

Darüber hinaus deckt das System keine menschlichen Fehler ab, die Benutzer während ihres Betriebs machen können. Sie tragen daher die volle Verantwortung für ihre Fehler. Abschließend ist anzumerken, dass die dezentrale Finanzierung noch nicht über eine Infrastruktur verfügt, die in der Lage wäre, eine zu große Nachfrage zu befriedigen. Sie kann nicht alle Nutzer traditioneller Finanzen abdecken. Es sind daher noch viele Optimierungen vorzunehmen, um diese Lösung mit ihrer wachsenden Bekanntheit zu perfektionieren. Beachten Sie jedoch, dass diese wenigen Grenzen für die vielen Vorteile, die die Lösung bietet, unbedeutend bleiben.

lesen Sie auch