eToro: Die OAM-Registrierung kommt!

Aussi eToro wird in die Liste der im spezifischen Register des eingetragenen Betreibers aufgenommenOAMRegister, das zum Zweck der Identifizierung von Vermittlern erstellt wurde, die Kryptowährungen anbieten und die dank der oben genannten Registrierung in unserem Land weiterhin legal tätig sein können.

Diese Registrierung wurde daher bereits von den wichtigsten globalen Vermittlern durchgeführt, von denen alle oder fast alle jetzt in vertreten sind Italien in ein Register, das war der erste Schritt zur Normalisierung des Themas in unserem Land, nicht ohne den üblichen Wirbelsturm von Kontroversen (von denen viele berechtigt sind). Allerdings ist ein wichtiger Schritt für eTorodas sich damit als einer der besten Akteure in der Branche behauptet, die sich Investitionen in Krypto widmet.

Vermittler, die unsere Leser schon gut kennen, und die wir auch können Testen Sie mit einem kostenlosen Demokonto mit 100 $ virtuellem Kapital – mit Zugriff auf eine Preisliste von 75+ Kryptowährungen und mit einzigartigen Tools, die andere Vermittler nicht anbieten können.

Wir haben tatsächlich die CopyTrader, was es uns ermöglicht, die Besten zu kopieren oder jede ihrer Bewegungen auf dem Markt auszuspionieren. Und wir haben auch Tools wie z Intelligente Geldbörsen in bereits diversifizierte Kryptokörbe zu investieren, bei denen keine zusätzlichen Provisionen gezahlt werden müssen.

eToro registriert sich bei OAM: was das für Europas führenden Krypto-Broker bedeutet

eToro hat die Erlaubnis erhalten, sich zu registrieren OAMdie Stelle, die das Register auch in Bezug auf Betreiber in der Welt führt Krypto und dass es in Zukunft wahrscheinlich einen Trend zu einer homogeneren Regulierung auf europäischer Ebene geben wird. Eine Aufnahme, über die wir schon viel gesprochen hatten Austausch die früher umgezogen sind.

Wir freuen uns sehr, dass wir von der Agentur der Agenten und Broker die Registrierungserlaubnis erhalten haben, was unseren Benutzern beim Handel mit eToro zusätzliche Sicherheit bietet. Unser Ziel ist es, mehr Menschen zu Investitionen zu bewegen, und wir unterstützen uneingeschränkt jede Art von Regulierungsmaßnahmen, die Kleinanleger schützen, ohne diejenigen auszuschließen, die am meisten profitieren können, ohne Innovationen zu behindern.

Mit wichtigem Lob auch für italienische Investoren, mit interessanten Daten auch im Hinblick auf Investitionen in Kryptowährungen u Bitcoin.

eToro hat in den letzten drei Jahren eine verstärkte Teilnahme von Italienern am Kryptomarkt erlebt. Im zweiten Quartal 2022 diversifizierten viele Italiener ihre Portfolios und verteilten durchschnittlich 23 % auf die Kryptowelt. Aufgrund des gestiegenen Interesses von Privatanlegern werden wir auch unsere Bildungsressourcen erweitern, um unsere Investment-Community zu unterstützen, und unseren Kunden raten, beim Aufbau ihrer Portfolios zuerst langfristig zu denken.

Dies ist der Kommentar von Emanuela-VillaWer ist der Regionaldirektor von eToro fürItalien. Worte, die denjenigen, die zwischen den Zeilen lesen können, auch zeigen, welchen Weg sich die Gruppe für ihre Zukunft (und die ihrer Kunden) in der Kryptowelt vorstellt.

Wird noch jemand vermisst?

eToro bereits durch die MiFID-Lizenz und durch die Registrierung bei abgedeckt war OAM bot seinen Benutzern ein zusätzliches Maß an Schutz und Regelmäßigkeit. Allerdings fehlen noch wichtige Intermediäre, die sich aber unserer Meinung nach, zumindest wenn sie ausreichend strukturiert sind, irgendwann alle anschließen werden.

Mit der anderen Seite der Medaille, über die wir immer sprechen müssen: Die Kosten auf globaler Ebene für diese Art von Operation sind sehr hoch. Und nicht alle Vermittler können es sich leisten, sie zu bezahlen und zu unterstützen. Sind Sie sicher, dass dies der richtige Weg ist? Nicht für eToro, das offensichtlich auf die Bewegungen der Regulierungsbehörde reagiert, sondern für die Regulierungsbehörde selbst, die unter dem Vorwand, die Benutzer zu schützen, letztendlich ihre Freiheit bei der Wahl eines Vermittlers einschränken kann.

lesen Sie auch