Bitcoin: El Salvador liegt bei + 40%

Bitcoin wieder am Sonntagabend und mit etwas Kraft über der Höhe $ 56 000, von vielen als a . angesehen Schwellenwertsymbol - was es auch kurz- und sehr kurzfristig möglich macht.

ET Nayib Bukele - Gegenstand von Pfeilen auch von Vitalik Buterin am Wochenende - kann den Sieg auf Twitter singen, in einer an alle Benutzer gerichteten Rede Chivo - was dann mit einem sehr großen Teil der Bürger von El Salvador übereinstimmt.

All dies, während die europäischen Aktienmärkte für eine weitere Woche relativer Angst auf die Eröffnung warten. Bitcoin könnte für viele Anleger zum sicheren Hafen werden. Was wir mit dem machen können EToro-Kryptoplattform, das heute am häufigsten verwendete (Hier können Sie ein kostenloses Demokonto mit allen TOP-Funktionen eröffnen).

Wir haben das automatischer Handel auch auf Bitcoin mit der Copytrader - Kopiersystem 1 Klick oder die Besten auf ihren Reisen auszuspionieren. Und mit dem Portfolios kopieren in Krypto-Körbe investieren. Der Wechsel zu einem echten Konto reicht aus 50-Dollar.

Für Nayib Bukele sprechen bisher die Zahlen

Der Präsident de El Salvador, das seit mehreren Wochen Gegenstand einer ausgesprochen wenig inspirierenden Pressekampagne ist, hat seit ihrer Eröffnung in dieser Woche Diskussionen über Bitcoin sicherlich die Zahlen. Und dies erinnert uns mit einer Reihe von Tweets, die bereits zu den meistgesprochenen zu diesem Thema gehören. $ BTC.

Greifen Sie auf die Chivo-Wallet zu (jetzt). Denken Sie daran, dass diejenigen, die Bitcoins ausgeben, diese technisch gesehen an die Regierung weiterverkaufen. Also verbringen Sie es sorgenfrei. Oder legen Sie sie beiseite (aber Sie brauchen etwas Geduld, wenn er wieder herunterkommt und hoffentlich zurückkommt). Wenn Sie jedoch Ihr Konto am 20. September eröffnet haben und Ihre Bitcoins nicht ausgegeben haben, sind Sie jetzt um 40% gestiegen.

Eine Reihe von Tweets, die an den Absender die Kritik zurücksenden, die das Land und die Regierung wegen des - tatsächlich sehr originellen - Ansatzes, das Ziel zu sein, zu akzeptieren Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel.

An den Märkten beginnt eine weitere komplizierte Woche, auch wenn Bitcoin ...

Zumindest scheint es so zu sein Ruhe ist eingekehrt auf den Hauptplätzen. Beruhige dich, dass es extrem relativ ist, denn die unterschiedlichen Index von Angst und Gier sie verbessern sich nur teilweise. Es gibt mehrere Probleme, die Greifer Märkte und Investoren und macht es zumindest an der Börse sehr unsicher.

In unserer Infografik wird deutlich, wie viel Angst der Markt immer noch hat, eine Situation, die jedoch zumindest unter diesen Umständen denjenigen, die investiert in Kryptowährungen.

JP Morgan hat deutlich gesprochenhaben viele institutionelle Anleger ihre eigenen identifiziert Bitcoin eine tragfähigere Alternative zu Gold zum Schutz vor dem Unvermeidlichen Marktturbulenzen - und die Krise, die jetzt allen mehr als offensichtlich erscheint.

Das Liquiditätspolster: Wie werden sich die großen Fonds bewegen?

Einer ist wirklich unterwegs Liquidation an den wichtigsten Börsen der Welt? Darauf deuteten mehrere großartige Fonds hin, die behaupteten, bereits eine Barreserve, oder besser gesagt eine Liquiditätsbarriere, um sich vor einer möglichen Systemkrise zu schützen.

Unklar ist, ob die Strategie noch teilweise umgesetzt werden muss oder bereits während der letzten Korrektur an den europäischen und US-amerikanischen Aktienmärkten liquidiert wurde. Der Punkt ist, dass ein weiteres Element von Unsicherheit was ein toller Anreiz ist, mit nur einem zu trainieren etwas besorgt in den Hauptmärkten.

Sehen Sie sich die Bitcoin-Dominanz an, um den Marktzyklus zu verstehen

Am Wochenende Bitcoin viel besser als die meisten Kryptowährungen, was auch getreu dargestellt wird von Bitcoin-Dominanz - das berichten wir in der Grafik.

Eine Situation, die nahelegen würde Erholungsräume interessant für Kryptowährungen wie Ethereum aber auch wie Cardano Et Solarium Versäumte Zeit ausgleichen mit BTC.

Aber das heißt nicht, dass es unbedingt so sein wird Bitcoin Boden verlieren: Es gibt alle Elemente, um zu denken, dass wir in Wirklichkeit zu einem zurückkehren könnten weit verbreitetes Laufen der Bullen - was auch bestätigt werden würde von domaine Abteil am Wochenende.

Fakten und Zahlen zum Anschauen heute

Bevor wir uns in dieser neuen Montagssitzung vom Fortschritt der Woche verabschieden, fügen wir auch die Fakten bei, die Sie sehr genau verfolgen sollten, um zu verstehen, wie sich der Markt entwickeln könnte:

  • Öffnung der amerikanischen Börsen

Sie haben fast immer eine sehr große Wirkung. Die Panik scheint vorbei zu sein, aber wenn sie wieder aufflammen würde, würde sie höhere Volatilität auch im Kryptowährungsbereich. Volatilität, die ausgenutzt werden kann mit Intermédiaires nützlich für die Handel mit Kryptowährungen. Das Capital.com-Plattform (Gehen Sie hier, um ein kostenloses unbegrenztes Demokonto zu erhalten) bietet alle Werkzeuge für automatischer Handel - dank der Integration von MetaTrader 4.

  • Situation am asiatischen Aktienmarkt

Neben Japanisch öffneten sie in Leichter Anstieg, was darauf hindeutet, dass die Frage Evergrande gilt nun als gelöst. Es wird jedoch für jede Art von Anleger notwendig bleiben, am Fenster zu bleiben, um die Entwicklungen auch dieser besonderen Situation.

lesen Sie auch