Bitcoin: El Salvador glaubt immer noch daran!

Wer ist zurück! Nayib Bukeleder exzentrische Präsident von El Salvador zurück zum öffentlichen Reden Bitcoin Und das tut er, indem er trotz einer alles andere als ruhigen Preislage zur Beruhigung aufruft.

Bukele intervenierte, mehrere Wochen nachdem er das letzte Mal zu diesem Thema gesprochen hatte Bitcoinüber Ihr Konto Twitter offiziell. Eine Nachricht, wenn wir wollen espoirmehr als willkommen in einer Zeit, in der sich viele, insbesondere diejenigen, die neu in den Markt eingetreten sind, nicht sehr wohl fühlen.

Wer will, folgt den Anweisungen des Präsidenten von El Salvador kann es durch machen eToro - Gehen Sie hier, um ein kostenloses virtuelles Konto mit Top-Handelstools zu erhalten – Vermittler, der es uns ermöglicht, zu investieren Bitcoin mit der besten finanziellen Infrastruktur.

Wir können uns auch dafür entscheiden, über die zu handeln CopyTraderSystem von Autohandel was uns erlaubt investieren Ich kopiere beste Investoren oder auszuspionieren, wie sie in der Kryptowelt operieren. Alternativ können wir auch mit investieren Intelligente Geldbörsendie stattdessen mehrere Krypto enthalten Panier im Stil FNB. Mit 50 $ wir können zu einem echten Konto wechseln.

Bukele sagt, Ruhe bewahren: Das hat El Salvadors Präsident im Sinn

Der Präsident de Salvador Nayib Bukele noch daran glauben Bitcoin, ist trotz seines bisherigen Kaufs mit schweren Verlusten konfrontiert und die finanziellen Bedingungen im Land sind nicht die besten (aber nicht wegen Bitcoin). Und er sagt es direkt über seinen Account Twitterdie für den Präsidenten stets Schauplatz der hitzigsten Diskussionen war.

Ich sehe einige Leute, die sich Sorgen oder Sorgen um den Bitcoin-Marktpreis machen. Mein Rat: Hör auf, auf die Grafik zu starren und genieße das Leben. Wenn Sie in Bitcoin investiert haben, ist Ihre Investition sicher und ihr Wert wird nach dem Bärenmarkt enorm steigen. Der Schlüssel ist Geduld.

Eine Aussage, die nach einer relativ langen Pause des Präsidenten kommt El Salvador der Themen, die sie betreffen Bitcoin und das Engagement seines Landes, das von dringenderen Themen wie der Bekämpfung aufgegriffen wird pandillelokale kriminelle Organisationen sowie eine besorgniserregende finanzielle Situation in Bezug auf die Staatsverschuldung.

Und konnte die Antwort von nicht verpassen Peter Schiffeiner der größten öffentlichen Gegner von Bitcoin und Anhänger des Goldes, sichtlich im Griff der Krise $ BTC und allgemeiner des gesamten Kryptosektors.

Dieser Rat ist falsch, ebenso wie Ihr Rat, zum Höchstpreis zu kaufen. Wie kann man sagen, dass eine Bitcoin-Investition sicher ist, wenn sie bereits 75 % ihres Marktwerts verloren hat? Sie haben keine Ahnung, wie stark der Preis während dieser Baisse fallen wird, und Sie wissen auch nicht, ob sich der Preis auf das aktuelle Niveau erholen wird.

Eine lange Hetzrede, über die heute sicherlich noch nicht das letzte Wort geschrieben sein wird und die uns aller Voraussicht nach in den kommenden Monaten, wenn nicht sogar in den nächsten Jahren, noch einmal begleiten wird.

Bitcoin ist KEIN Problem für El Salvador

Wie wir haben hatte bereits die Möglichkeit, dies im Rahmen anderer Vertiefungsstudien zu tunWir müssen noch einmal betonen, dass in der Tat die instabilen finanziellen Bedingungen von El Salvador nicht direkt zugeordnet werden können Bitcoindie ohnehin einen winzigen Teil der Staatskasse ausmachen.

Die Situation ist, wie so oft, viel komplizierter als das, was ich ausdrücklich erzähle allgemeine Zeitungendie darauf warten, das Debakel des ersten Landes der Welt zu sehen, das akzeptiert hat Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel.

lesen Sie auch